• bestofcluj.png
  • clujuldelanganoi.png
  • gradinabotanica.png
  • muzee.png
  • parcetnografic.png

{gallery}Atractii_turistice/Grupuri_statuare/f_maria{/gallery}

Die Statue der Jungfrau Maria (oder „die Peststatue) befindet sich hinter der „Heiligen Petrus und Paulus Kirche“ (21-Decembrie-1989-Boulevard 85). Das Denkmal stand ursprünglich auf der Universitatii-Straße vor der Piaristenkirche, damals die Jesuitenkirche, die sich neben dem Jesuitenkolleg befand, die Stelle wo danach die „Franzisk-Josef-Universität“ gebaut wurde, die heutige Babes-Bolyai-Universität.

Das Denkmal wurde auf Befehl des Gouvernators Anton Kornis 1744 realisiert, als Dankbarkeit, dass Cluj vor der letzten großen Pestepidemie geschützt wurde. Darum trägt es noch den Namen „Peststatue“ (wie auch ähnliche Statuen aus anderen Ländern).

Die Statue wurde im Barockstil von Anton Schuchbauer (1719-1789) geschnitzt. Sie wurde 1959 demontiert, weil die kommunistische Leitung der Universität sie nicht mochte. 1961 wurde sie auf Erfordernis der Pfarrgemeinde Heiliger Petrus, hinter der Petrus und Paulus Kirche gebracht. Die Kirche wurde renoviert, die Statue ist aber sehr degradiert, denn sie wurde letztens zwischen 1957-1958 renoviert. 

Kategorie: DE Grupuri statuare

Publicatii

publicatii03